Galerien


  Fahrt nach Loket - am 1. Juli 2017
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Mit dem Doppelstocktriebwagen durch's Erzgebirge - am 14. Oktober 2017
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Bierseminar in Pößneck - am 2. April 2016
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Fahrt nach As/Hranice/Franitiskovy Lazne - Premiere auf Gleisen der CD - am 12. März 2016
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Usedom-Fahrt - vom 9. bis 12. April 2015
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Bierseminar in Greiz - 28. März 2015
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Oberneuschönberg - 17. Januar 2015
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Sonderfahrt nach Schleiz - 28. Juni 2014
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Maschinenhaustage in Löbau - 10. Mai 2014
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Rügen - April 2014
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Brauereifahrt nach Eibau - März 2014
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Neuhausen - 7. Dezember 2013
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Sonderfahrt nach Gera und Plauen - 19. Oktober 2013
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Sonderfahrt nach Görlitz - 13. April 2013
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  1. Licht`l-fahrt in das Weihnachtsland Erzgebirge - 2. Dezember 2012
Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Bierseminar in Torgau - 24. März 2012
Impressionen von der Sonderfahrt

Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:





  Aufarbeitung 172 171 - 1 im Sommer 2009
Nach langer Abstellzeit und mutwilliger Zerstörungen sowie einer Rundreise von Erfurt über Hof und Karlsruhe kam Anfang April 2009 gemeinsam mit anderen fast schrottreifen Ferkeltaxen der 172 171 - 1 bei uns in Oelsnitz/ E. an.
In rund 4 Monaten wurde schier Unglaubliches geleistet um aus einem Ersatzteilspender mit Hilfe vorhandener Teile einen fahrfähigen LVT zu machen.
Sämtliche Freizeit vieler Mitglieder und Freunde wurde in Oelsnitz verbracht. Es wurde entrostet, auseinandergebaut, geprüft, neu montiert und lackiert. Auch die aktuellsten Sicherheitsstandarts wurden mit installiert, sodaß einem längerfristigem Einsatz nichts mehr entgegen steht.
Dennoch ist der Triebwagen noch nicht fertig, soll er doch noch die ursprünglichen Zierleisten erhalten. Seine ersten Fahrten absolvierte 172 171 - 1 jedenfalls zur vollsten Zufriedenheit aller, die maßgeblich zum Gelingen dieses Projektes beigetragen haben.
Somit steht unserem Verein ein schönes Fahrzeug für Sonderfahrten auf Dauer zur Verfügung.

Herzlichen Dank an alle Helfer!

Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Der rote Demonstrator. Bilder vom 12.10. - 22.10.08
Nach einer Idee vom damaligen Bahnchef Heinz Dürr, wie man sagt auf einen Bierdeckel gezeichnet, entstand in den Fahrzeugwerken Dessau 1994 der Prototyp einer neuen Generation von leichten Schienenbussen und zum ersten mal Doppelstöckig!
Diese sind durchaus als Nachfolger unserer Ferkeltaxen zu bezeichnen! Sie haben genauso 2 Achsen, wovon eine angetrieben wird. Leider erwiesen sich die dem von uns erworbenen Prototypen nachfolgenden Nullserienfahrzeuge als wenig zuverlässig, sodass die DB AG sich gegen eine Serienlieferung entschied. Daher gibt es nur 6 Exemplare dieser doch einmaligen Fahrzeuge.
Der hier vorgestellte Prototyp unterscheidet sich in vielen Details von den Nullserienfahrzeugen und stellt somit ein absolutes Unikat dar. Unser Verein möchte das Fahrzeug zunächst optisch wieder in den Ausslieferungszustand versetzen um ihn somit auf Ausstellungen der Öffentlichkeit vorstellen zu können.

Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Sonderfahrt der DB Netz AG nach Wörlitz am 27. 9. 08
Am 27.09.08 verkehrte unser „SOLO – Ferkel“ im Auftrag der DB Netz AG. Galt es doch einigen „auserwählten“ Mitarbeitern einen Ausflug zu den Parkanlagen des Wörlitzer Gartenreichs zu bieten.
Es war ein schöner und gelungener Tag.
Leider hüllte der Nebel bis zum Nachmittag das Umfeld mehr oder weniger in einen grauen Schleier.
In Wörlitz wurde sogar ein kleines Bahnhofsfest der dort ansässigen Initiative zum Erhalt der Bahnhofsgebäude Wörlitz und Oranienbaum veranstaltet. So bekam unser Ausflug auch noch einen kulturellen Rahmen.
Desweiteren konnten unsere Fahrgäste den derzeit einzigen noch im Einsatz befindlichen Doppelstock - Triebwagen der Baureihe 670 im Einsatz erleben.
Unser Dank gilt der DB Netz AG, vertreten durch Herrn Mario Lieb, die uns diesen schönen Tag bescherte.

Klicken Sie auf weitere Vorschaubilder:




  Sonderfahrt zum Schmalspurfestival nach Radebeul 05.07.08
Entlang der Sachsenmagistrale führte uns der Weg nach Radebeul zum dortigen Festival.
Ein gelungenes Bahnhofsfest mit viel „schmalem„ Dampf sorgte für Kurzweil unter unseren Fahrgästen. Das Wetter spielte super mit und so war es ein unvergesslicher Tag für uns alle. Am Abend wurden wir aufs Beste von den Mitgliedern des Vereins „Museumsbahnhof Großvogtsberg„ bewirtet, als wir nach Befahrung der Zellwaldbahn mit allerlei Fotohalten den o.g. Bahnhof erreichten. Herzlichen Dank auch für die perfekte Oranisation der historischen Straßenfahrzeuge, welche zufälliger Weise immer zu unseren Fotohalten zugegen waren!

Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Bahnhofsfest Lugau /Erzg. Vom 31.05.-01.06.08
Anlässlich des 150. Geburtstages der Bahnlinie Lugau – Wüstenbrand veranstalteten wir gemeinsam mit dem Verein „Haltestelle zu Ursprung e. V. „ein Bahnhofsfest im Bahnhof Lugau sowie am HP Ursprung wofür wegen der fehlenden Schienenverbindung ein Schienenersatzverkehr mittels historischem Autobus eingerichtet wurde. Dem Fest sind ca. 1 Jahr andauernde Vorbereitungen vorangegangen. Dabei wurde der Bahnhof selbst ansehnlich gestaltet, Gleise und Weichen wieder befahrbar gemacht und ca. 3,5 km Strecke aus Richtung Neuoelsnitz von Bewuchs befreit. Ein Dank geht hier vor Allem an die Stadt Lugau, ohne deren Unterstützung dieses Fest nicht machbar gewesen wäre, sowie den Mitgliedern und Freunden des Haltestellenvereins zu Ursprung, war es doch eine angenehme und fruchtbare Zusammenarbeit. Leider trat die erhoffte Resonaz bei der Bevölkerung nicht wie erwartet ein, sodass dies wohl leider das letzte Bahnhofsfest in Lugau vsl. gewesen ist.

Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Bahnhofsfest Egeln 03. und 04.05.08
Am Wochenende des 3. und 4. Mai waren wir mit unserem „Ferkel“ bei den „Egelnern“ ( Nebenbahnverein Staßfurt – Egeln ), wie wir so schön sagen, zu ihrem ersten Bahnhofsfest eingeladen. Dort ist auch die neue Heimat unseres 772 003. Er wurde duch die Mitglieder des Vereins wieder fahrtüchtig gemacht und erhielt eine neue Hauptuntersuchung. Es war beeindruckend, was dieser an sich noch sehr junge Verein dort auf die Beine gestellt hatte. Wir hatten die Ehre, zwischen Egeln und Schneidlingen Pendelfahrten mit unserer „Taxe" durchzuführen. Alles in Allem ein super Wochenende! Wir wünschen euch alles Gute für eure weiteren Ziele.

Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Ski und Wanderexpress auf der Zellwaldbahn im Februar 2007
Im Auftrag der Citybahn Chemnitz und der RIS Chemnitz pendelte unser "Ferkel" an allen Februarwochenenden zwischen Nossen und Freiberg.

Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Kö Fahrten Lugau am 23. Dezember 2006
Auch das ist Traditionsgemeinschaft Ferkeltaxi. Die "Arbeitsgruppe Lugau" führte am vierten Adventswochenende 2006 aus Anlass des Lugauer Weihnachtsmarktes Führerstandsmitfahrten mit der Vereinseigenen Kö durch.

Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Sonderfahrt Schlettau am 2. Dezember 2006
Bei unserer Erzgebirgsrunde besuchten wir das Eisenbahnmuseum Schwarzenberg sowie den Weihnachtsmarkt in Schlettau.

Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Sonderfahrt Zellwaldbahn am 1. Oktober 2006
Unsere Fahrtroute führte uns nach Brand-Erbisdorf und in die Papierfabrik Schönborn-Dreiwerden.

Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Sonderfahrt Schleiz West am 17. September 2006
An diesem Tag befuhren wir die mittlerweile vom öffentlichen Reiseverkehr "befreite" Nebenbahn Schönberg-Schleitz West.

Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Tag der offenen Tür in Aschersleben am 2. und 3. September 2006
Auf Einladung der Ascherslebener Eisenbahnfreunde und der AVG nahmen wir am Tag der offenen Tür im BW Aschersleben teil. Dabei führten wir auch Pendelfahrten auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs durch.

Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Sonderfahrt Sebnitz am 8. Juli 2006
Am 08.07.2006 führten wir unsere Sommerfahrt ins Elbtal, über 315 km, durch.
Ziel war u.a. die Kunstblumenstadt Sebnitz mit Besichtigung der Modellbahnfirma Tillig sowie die Bereisung der Zellwaldbahn. Im Museumsbahnhof Großvogtsberg wurde unseren Fahrgästen ein zünftiges Abendessen geboten.
Vielen Dank nochmals an den dortigen Verein!

Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Bahnhofsfest in Glauchau am 13.Mai 2006
Am Samstag, 13.05.2006 nahmen wir mit unseren LVT 772 367,312 sowie dem originalen Steuerwagen Vs 2.08.260 am Bahnhofsfest Glauchau zusammen mit der IG 58 3047 teil.
Veranstalter war die DBAG Bereich Station und Service.
Anlässlich dieses Festes fuhren wir einen Sonderzug nach Lugau/ Erzg. Das war der erste Zug seit 5 Jahren auf der Relation Neuoelsnitz-Lugau!

Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Aufarbeitung des 772 003
Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




  Sonderfahrt Ferropolis am 31. Oktober 2004
Klicken Sie auf die Vorschaubilder:




diddldummda
didldumm